Dienstag, 27. März 2012

Pferdekissen



Diesmal blieb die Stickmaschine aus.
Die Pferde hat meine Mutter gestickt und ich habe sie zu einem Kissen verarbeitet.
Das Kind hat beschlossen, dass das Kissen nicht verwendet werden darf, sondern auf dem Regal liegen soll.
Danke für die Pferde, das nächste Mal bin ich auch schneller im Verarbeiten. :o)))

Liebe Grüße, Barbara

Kommentare:

  1. WOW sehr toll, die Stickerei sieht nach viel Arbeit aus!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Barbara,
    was für ein wunderbares Kissen !!!!
    Handgestickt ist auch DOPPELT so schön, wie maschinell (finde ich) - wirklich ein ganz besonderes Stück !
    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. boah, wie schön! meine Mama stickt auch so gerne...das wär doch was für sie:-)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  4. Boah! Das ist echt total schön und eine tolle Zusammenarbeit. Solltet ihr öfter machen. LG, Simone

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Das ist viel zu schade um nur im Regal zu liegen, das muss geliebt und geknuddelt werden :o) LG Trixi

    AntwortenLöschen