Sonntag, 29. Mai 2011

Sammy

Wenn ich es nicht aushalten kann weil auch ich so gerne bunte Sommerkleider nähen möchte, dann benähe ich einfach die Töchter meiner Freundinnen.
Hier eine Sammy Tunika, die sich allerdings erst eine Besitzerin suchen musste.
Der Schnitt fällt sehr sehr großzügig aus!
Wie auf einigen blogs schon zu sehen, habe auch ich auf das Einziehen der Gummibänder verzichtet und Webbänder verwendet.

Liebe Grüße, Barbara

Schnitt Sammy von farbenmix

Kommentare:

  1. Och. Ist die schön! Ich werd mir heute abend auch mal eine solche Bluse zuschneiden. Wie genau hast Du das mit den Bändern denn gemacht? Das klingt nach einer guten Alternative! LG, Simone

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe die Belege wie in der Anleitung beschrieben gearbeitet. Anstatt des Gummibandes habe ich durch die zwei Tunnel zwei Webbänder gezogen. Ich empfehle diese dann mittig mit ein paar Stichen zu fixieren. Bei meiner Trägerin musste ich die Bänder schon erneuern weil rausgezogen und verloren. ;o) Ansonsten verknotet man vorne und hinten jeweils das obere und untere Webband miteinander und kann so die Kräuselung bestimmen.
    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Total klasse...ich habe den Schnitt auch..allerdings noch nicht genäht..deshalb bin ich dir sehr dankbar für den Größentipp !
    Ganz liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Barbara, habe gerade Deinen Blog gefunden. Die Sachen, die Du so gezaubert hast. Gefallen mir sehr, sehr gut. Bin gespannt auf mehr und hoppse mal schnell auf deine Leserliste.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen